Weitzer Energie

Die Weitzer Energie verwertet die Holzreste der Firma Weitzer Parkett, um Wärme und Strom zu erzeugen und spart so 7 Mio. Liter Heizöl. Das sind ca. 47 000 volle Badewannen. Außerdem werden 18 700 Tonnen CO2 eingespart. Das entspricht dem Gewicht von 3 150 Elefanten.

Informationen

Mit Hackschnitzeln und Sägespänen werden bis zu drei Heizkessel befeuert und so Fernwärme für die Stadt Weiz und auch Strom hergestellt. Im Sommer läuft ein Heizkessel, da wir Menschen auch im Sommer warmes Wasser brauchen. Holz ist ein natürlicher Rohstoff, der wieder nachwächst. Sämtliche Abfälle der Produktion der Firma Weitzer Parkett sowie Holz aus nachhaltiger, europäischer Forstwirtschaft werden verwendet. Die Weitzer Energie befindet sich daher auch direkt neben Weitzer Parkett. In einem 32 Meter hohen Turm werden die Sägespäne gelagert.

Durch die Wärme- und Stromproduktion der „Weitzer Ökoenergie“ aus Photovoltaik, Wasserkraft und Biomasse können jährlich 7 Millionen Liter Heizöl eingespart werden, wodurch sich außerdem eine Reduktion der Schadstoffbelastung von 18 700 Tonnen CO2 pro Jahr in der Stadt Weiz ergibt. Außerdem wurde zur Stromerzeugung eine innovative Turboden-Turbine installiert, welche Wärme problemlos in Ökostrom umwandelt.

Adresse & Kontakt

Klammstraße 24, 8160 Weiz

Ansprechperson: Mag. Robert Keglevic
E-Mail: robert.keglevic@weiz.at
Website: http://www.weitzer-parkett.com

Favoriten wirklich löschen?


Favoriten verschicken

Verschicken Sie Ihre Favoriten mit diesem Link. Fügen Sie Ihn auf einem anderen Gerät in untenstehendes Eingabefeld ein, um die von Ihnen gespeicherten Favoriten auf dem anderen Gerät abrufen zu können.

Favoriten laden

Fügen Sie hier den Link ein, den Sie bekommen oder kopiert haben, um Ihre Favoriten zu aktualisieren.

Melden Sie sich unkompliziert an!

Bitte füllen Sie nachstehendes Formular aus, um sich zur Veranstaltung anzumelden.

Link: